Velocite 35c – Acros nineteen road

Die Acros nineteen sind technisch sehr schöne Naben mit Zahnscheibenfreilauf und einstellbaren Schrägkugellagern. Die Lager wurden extra für die nineteen Naben entwickelt. High-End auf kleinstem Raum. Die Achsen sind 19mm im Durchmesser. Der üppige Durchmesser verhindert ein Durchbiegen der Achsen weitgehend. Sehr präzise gefertigt, wie man es von Acros gewohnt ist. Die VR Naben wiegt 101g und die hintere 185g. Was aufgrund der üppigen Achs- und Lagerdimensionen ein sehr guter Wert ist.
Die Velocite Felgen werden im sogenannten „filament winding“ Verfahren hergestellt. Das ermöglicht die Herstellung von sehr präzisen Profilen. Bei der konventionellen Herstellung von Felgen werden Gelegezuschnitte von Hand in eine Form abgelegt, was nie so präzise erfolgen kann, wie im filament winding Verfahren. Hierdurch entsteht auch die elegante Oberfläche der Velocite Felgen. Die Felgen haben ein echtes „airfoil“ Profil, welches in aufwändigen Simulationen entstanden ist. Das Gewicht der 35mm hohen, an der Bremsflanke 25mm breite und sich auf 27mm aufweitende Profil liegt bei 365g für die tubular Variante und 475g für die clincher und clincher disc Ausführung.

Kategorie:

Zusätzliche Information

Gewicht

Felge

Nabe

Acros nineteen road

Speiche

Sapim CX-Ray / CX-Sprint

Laufradgröße

622×18